4eins – besser online

Zugriff auf das Domain Control System auf Port 8000 schlägt fehl

Beim Versuch, auf das Domain Control System (DCS) über www.meine-domain.de:8000 zuzugreifen, schlägt fehl. Die Verbindung wird stets abgeleht, woran liegt das?

Grund 1:

Wenn Sie den Internet Explorer verwenden, achten Sie darauf, dass Sie ein "http://" vor die URL anstellen. Bei Verbindungen, die nicht auf dem Standardport 80 laufen, ist das obligatorisch, der Internet Explorer kann solche Seiten sonst nicht aufrufen.

Grund 2:

Oft sorgt auch eine lokale Sicherheitssoftware auf Ihrem Rechner dafür, dass Verbindungen auf Port 8000 blockiert werden. Überprüfen Sie, ob Programme wie Norton Internet Security oder ähnliches aktiv sind. Erlauben Sie Ihrem Browser explizit auf Port 8000 zu verbinden oder erlauben Sie grundsätzlich alle ausgehenden Verbindungen.

Grund 3:

Ein anderer häufiger Grund besteht in Verwendung von Proxies oder Router- und Firewall-Regeln. Wenn Sie von der Firma oder einem anderen Netzwerk aus surfen, besteht die Möglichkeit, dass das Netzwerk Verbindungen nach außen auf dem Port 8000 nicht zulässt. Insbesondere bei Unternehmen, die alle WWW-Verbindungen über einen eigenen Proxy leiten, kann das vorkommen. In diesem Fall fragen Sie bitte bei Ihrem Systemadministrator nach, ob solche Verbindungen blockiert werden.

 

Hat Ihnen diese Anleitung nicht weitergeholfen? Bitte schicken Sie uns eine E-Mail kontakt::4Eins und schildern Sie Ihr Problem für individuellen Support.

Zurück zur FAQ-Übersicht

 

Alle Preise beinhalten die Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Ist Ihre Wunschdomain noch frei?