4eins – besser online

Verbotenes

 

Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für sämtliche auf seinem gemieteten Account abgelegten Inhalte und Daten.

Sofern 4Eins den gesetzlichen Bestimmungen zuwider laufende Inhalte auf dem Kunden-Account feststellt, hat 4eins das Recht, diesen unverzüglich zu sperren.

 

Folgende Inhalte und Nutzungsarten sind für SharedServer nicht zulässig

  • E-Mailversand als SPAM (Massenmails)
  • Inhalte, welche Dritte in Ihrer Ehre verletzen, andere Personen oder Personengruppen verunglimpfen oder beleidigen.
  • Untervermietung des WebSpace (ausgenommen Reseller-Account)
  • pornographische Inhalte jeglicher Art (FSK18)
 

Alle Preise beinhalten die Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile.

Ist Ihre Wunschdomain noch frei?